Diese Fragen sollten Sie Ihrer Tagesmutter stellen

Vielleicht überlegen Sie noch, ob Sie Ihr Kind zur Tagesmutter oder in die Kita bringen sollen. Ganz gleich, wie Sie sich entscheiden: Stellen Sie die wichtigen Fragen über das pädagogische Konzept, die Trägerschaft (sofern vorhanden), die Zeitplanung, die Betreuungsperson und natürlich die Kosten. 

Pädagogisches Konzept

  • nach welchem pädagogischen Konzept arbeitet die Tagesmutter/die Kita?
  • Wie werden die Regeln für die Kinder aufgestellt?
  • Wie wird mit Kindern umgegangen, die die Regeln nicht einhalten?
  • Werden die Kinder an der Planung und Gestaltung des Alltags beteiligt?
  • Welche Aktivitäten werden den Kindern geboten (Musik, Turnen, künstlerische Betätigung, Ausflüge etc.)?
  • Gibt es ausgewertete Beobachtungen und Mappen, die die Entwicklung des einzelnen Kindes festhalten?
  • Wie sieht ein typischer Tagesablauf aus?

Elternbeteiligung/Kommunikation

  • Werden die Eltern regelmäßig über die Entwicklung des Kindes informiert und wenn ja, wie?
  • Wie werden die Eltern über geplante Ausflüge, Aktivitäten etc. auf dem Laufenden gehalten?
  • Übernehmen die Eltern regelmäßig Aufgaben wie backen, putzen etc.?
  • Welche Möglichkeiten der Elternbeteiligung gibt es bei der Gestaltung des Alltags?

Essen

  • Welche Mahlzeiten werden geboten?
  • Gibt es eine Mahlzeit, die von Zuhause mitgebracht werden muss?
  • Von wem wird das Essen zubereitet?
  • Welches Essen wird angeboten?

Eingewöhnung

  • Wie verläuft die Eingewöhnungszeit?
  • Was, wenn es nicht läuft wie geplant?

Raum und Ausstattung

  • Welche Räume stehen den Kindern zur Verfügung?
  • Gibt es Rückzugsmöglichkeiten?
  • Gibt es einen Garten?
  • Sind die Spielzeuge für Kinder frei zugänglich?
  • Welche Spielzeuge/Materialien sind vorhanden?
  • Wirken die Räumlichkeiten freundlich?
  • Fühlt sich mein Kind dort wohl? Fühle ich mich dort wohl?

Tagesmutter/Personal

  • Fragen Sie die Tagesmutter ruhig persönliche Dinge, die Sie wirklich interessieren wie:
  • Beruflicher Werdegang (was haben Sie vor Ihrer Tätigkeit als Tagesmutter gemacht?
  • Warum haben Sie sich entschlossen, als Tagesmutter zu arbeiten?
  • Haben Sie Weiterbildungen besucht?
  • Wie viele Kinder würden Sie maximal betreuen?
  • Haben Sie eine Pflegeerlaubnis vom Jugendamt?
  • Sind Sie mit anderen Tagesmüttern vernetzt?
  • Können Sie eine Vertretung anbieten, wenn Sie Urlaub haben/krank sind?

Haushalt

  • Wird im Haushalt der Tagesmutter geraucht?
  • Leben in ihrem Haushalt Tiere?
  • Wie viele Personen leben in im Haushalt?
  • Welche Hobbys etc. hat die Tagesmutter/die Familie der Tagesmutter?

Kosten

  • Welche Kosten kommen auf Sie zu? Wie hoch ist der Elternbeitrag?

Zeiten

  • Von wann bis wann ist die Betreuung gewährleistet?
  • Was. wenn in Ausnahmefällen etwas von der normalen Betreuungszeit abweicht?
  • Was, wenn die Tagesmutter krank ist?

Rechtliches und Finanzielles

  • Welche Versicherungen liegen für die Tätigkeit als Tagesmutter vor?
  • Auf welcher Basis arbeitet die Tagesmutter? (Selbstständig auf Honorarbasis, öffentlich gefördert über das Jugendamt, als Minijob oder in Festanstellung)
  • Hat die Tagesmutter noch andere Beschäftigungen/Nebenjobs? Wenn ja, in welchem Umfang?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*