haushelden.de – Testbericht


Über haushelden.de

haushelden.de bietet Ihnen neben anderen Services auch die Möglichkeit, Babysitter und Tagesmütter in Ihrer näheren Umgebung zu finden. Das in Köln ansässige Unternehmen stellt Bewerberinnen und Bewerber in aussagekräftigen Profilen vor. Sie können sich für eine kostenfreie und kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheiden. Neben haushelden.de bietet die Portal United AG seit 2005 auch andere Portale zum Finden von Servicekräften an. Dazu zählen blauarbeit.de, tierhelden.de und eventhelden.de. Babysitter und Tagesmütter können bei haushelden.de bis zu fünf Angebote pro Tag abgeben. Dafür bedarf es einer Registrierung. Eltern, die eine Kinderbetreuung suchen, können eine kostenfreie Jobausschreibung erstellen.

Haushelden Onlineshop

Regionale Ausrichtung bei haushelden.de

Die Plattform von haushelden.de bietet ihre Leistungen in Deutschland an, wobei es auch dort einfacher sein dürfte, in Ballungsräumen Tageseltern und Babysitter zu finden. Durch die erweiterte Einstellung der Umkreissuche können Sie allerdings die Suchergebnisse zu Ihren Gunsten beeinflussen. Weder die Kurz- noch die Langprofile geben Aufschluss über Fremdsprachenkenntnisse, allerdings können Sie über die Filterfunktion linker Hand gezielt nach Betreuern mit Fremdsprachenkenntnissen suchen.

Teilnote: 7 von 10 Punkten

Haushelden Suche

Kostenfreie und kostenpflichtige Leistungen bei haushelden.de

Bei haushelden.de stehen Ihnen kostenfreie und kostenpflichtige Leistungen zur Auswahl. Durch die kostenlose Registrierung verschaffen Sie sich Zugang zu diesen Leistungen:

  • Auftragsausschreibung
  • Bewerbungen und Nachrichten kostenlos lesen

Positiv fällt auf, dass es bei haushelden.de kein Abonnement gibt. Sie zahlen eine einmalige Kontaktgebühr, die Ihnen über eine festgeschriebene Zeit das Antworten auf eingehende Bewerbungen ermöglicht. Eine automatische Verlängerung der kostenpflichtigen Leistungen ist bei haushelden.de nicht vorgesehen. Die kostenpflichtigen Leistungen umfassen:

  • Unbegrenzt viele Babysitter und Tagesmütter über die Direktsuche kontaktieren
  • Auf unbegrenzt viele Bewerbungen antworten

Teilnote: 10 von 10 Punkten

Preise, Zahlungsarten und Kündigungsmöglichkeiten

Bei haushelden.de gehen Sie kein Abonnement ein, sondern Sie zahlen eine einmalige Kontaktgebühr für einen festgelegten Zeitraum. Eine Kündigung ist nach Ablauf dieses Zeitraums nicht nötig. Hier die Tarife im Überblick:

  • Kontaktgebühr für 7 Tage: 9,98 Euro (1,43 Euro pro Tag)
  • Kontaktgebühr für 30 Tage: 14,99 Euro (0,50 Euro pro Tag)
  • Kontaktgebühr für 60 Tage: 19,99 Euro (0,33 Euro pro Tag)

Tipp: Der Schwerpunkt bei haushelden.de liegt eher auf Babysittern als auf Tagesmüttern. Sollten Sie häufiger Bedarf an einem Babysitter haben, empfiehlt sich die Mitgliedschaft für 60 Tage. Damit sparen Sie im Vergleich zum kürzesten Angebot 77 Prozent.

Bei haushelden.de können Sie eine eigene Anzeige aufgeben oder über die Direktsuche nach Babysittern und Tagesmüttern Ausschau halten.

Haushelden Gebühren

Über das Kurz- oder Langprofil können Sie ein Angebot anfordern. Negativ fällt auf, dass zahlreiche Anbieter keine Kontaktdaten hinterlegt haben. Bei Betreuern, die das getan haben, können Sie die Kontaktdaten nach der Zahlung der Kontaktgebühr mithilfe dieser Zahlungsarten abfragen:

  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Giropay
  • Lastschrifteinzug

Uns gefällt, dass bei haushelden.de eine Vielzahl von Zahlungsarten für die Kontaktgebühr zur Verfügung steht. Die Bezahlung der Tageseltern bzw. Babysitter kann allerdings nicht über haushelden.de geleistet werden.

Teilnote: 8 von 10 Punkten

Die Sicherheit und Zertifizierungen bei haushelden.de

Das Angebot von haushelden.de ist leider bisher von keiner anerkannten Prüfstelle wie dem TÜV, eKomi oder Trusted Shops zertifiziert. Auch handelt es sich nach dem Einloggen um keine sichere SSL-Verbindung. Ob der Zahlungsvorgang über eine abgesicherte Verbindung abgehandelt wird, konnten wir bei unserem Test nicht feststellen. Immerhin werden die Kunden unter dem Menüpunkt Datenschutz über entsprechende Richtlinien informiert. Im Sinne der Vertrauensbildung würden wir uns in diesem Bereich mehr Engagement wünschen.

Teilnote: 5 von 10 Punkten

Registrierung bei haushelden.de

Die Registrierung läuft bei haushelden.de unkompliziert ab und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Am oberen Bildschirmrand finden Sie den Button „Login/Anmeldung“. Klicken Sie darauf, werden Sie zu einem Anmeldeformular für neue Mitglieder geführt. Dort geben Sie einen Mitgliedsnamen, die Postleitzahl, eine E-Mail-Adresse und ein Kennwort ein. Nachdem Sie sich mit den AGB einverstanden erklärt haben, senden Sie Ihre Anmeldung ab. Bereits nach wenigen Minuten erhalten Sie eine E-Mail-Nachricht mit einem Bestätigungslink. Sofort nach einem Klick darauf, haben Sie Zugang zu Ihrem Kundenbereich.

Teilnote: 10 von 10 Punkten

Die Suchfunktionen bei haushelden.de

Wie gehen Sie bei der Suche vor? Klicken Sie am Seitenanfang entweder auf „Job ausschreiben“ oder „Direktsuche“. Schreiben Sie eine Job aus, können Sie linker Hand die Tätigkeit festlegen. Dann können Sie diese Angaben in Ihr Gesuch eingeben:

  • Häufigkeit
  • Wochentage und Zeiten
  • Alter und Geschlecht des Kindes/der Kinder
  • Geschlecht des Babysitters/der Tagesmutter
  • Aufgaben, die übernommen werden sollen
  • Details

Am Ende des Dokuments können Sie Bilder und Dokumente optional hochladen. Alle Aufträge werden Ihnen in Ihrer Übersicht angezeigt, wo Sie sie bearbeiten, aktivieren und löschen können.

Haushelden Gesuch

Weniger überzeugend gestaltet sich die Direktsuche. Zwar kann mithilfe der Postleitzahl und der Tätigkeitsbeschreibung gefiltert werden, doch die Übersicht mit den Anzeigen ist verwirrend. Da Jobsuchende mehrere Tätigkeiten angeben können, erscheinen dort Empfangsdamen, Sportclub-Trainerinnen etc.

Haushelden Direktsuche

Der Trick ist, unter die Kurzprofile zu schauen, wo angebotene Tätigkeiten durch ein Häkchen markiert sind. Rechts des Anbieternamens erscheinen außerdem verschiedenfarbige Symbole. Fahren Sie mit der Maus darüber, erfahren Sie, welche Tätigkeiten von den Bewerbern ausgeführt werden. Insgesamt fanden wir die Suchfunktion nicht so gut gelungen, was zum Punkteabzug führt.

Teilnote: 7 von 10 Punkten

Informationsgehalt der Profile bei haushelden.de

Die Kurzprofile in der Übersicht sind unserer Meinung nach unübersichtlich gestaltet. Angezeigt werden

  • der Nutzername,
  • die Stadt,
  • ein kurzer Vorstellungstext,
  • die letzte Kundenbewertung,
  • die Anzahl der Bewertungen insgesamt und
  • die angebotenen Tätigkeiten.

Im ausführlichen Profil erhalten Sie die Information darüber, ob sich die Betreuer als Free-Mitglied oder für eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft eingetragen haben. Darüber hinaus werden der Beruf und die Tätigkeiten genannt. Scrollen Sie nach unten, können Sie Allgemeines über die Betreuer erfahren und finden eine Verfügbarkeitsanzeige. Die Filterung nach Verfügbarkeit ist bei haushelden.de leider nicht möglich. Desgleichen erscheinen die Vorstellungstexte vielfach nicht formatiert und unübersichtlich. Positiv stechen die Kundenbewertungen hervor. Bewertungskriterien sind:

  • Arbeitsqualität
  • Preis/Leistung
  • Zuverlässigkeit
  • Angebot gehalten
  • Sauberkeit
  • Beratung/Service

Teilnote: 7 von 10 Punkten

Serviceleistungen bei haushelden.de

Insgesamt bietet haushelden.de im Vergleich zu anderen Portalen wenige Hilfestellungen. Zwar geben die FAQ Antworten auf einige Fragen, dennoch könnten ausführlichere Informationen für Suchende nützlich sein. Die Gebühren und die AGB lassen sich über die Startseite abfragen.

Teilnote: 5 von 10 Punkten

Kundenservice und Kontaktmöglichkeiten bei haushelden.de

Für telefonische Anfragen bietet haushelden.de werktags von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr die gebührenpflichtige Hotline +49 (0) 221 39 09 01 22 an. Ein E-Mail-Formular finden Sie unter Kontakt am unteren Bildschirmrand. Positiv finden wir den kostenfreien Rückrufservice. Dafür tragen Sie im unteren Seitenbereich Ihre Telefonnummer ein.

Teilnote: 10 von 10 Punkten

Ergebnisse aus unserem Test-Account bei haushelden.de

Das Aufgeben einer Jobanzeige gestaltet sich bei haushelden.de reibungslos. Sofort nach dem Ausfüllen des Onlineformulars und dem Versenden, geht eine E-Mail mit der Statusinformation ein. Bereits nach wenigen Minuten wird die Anzeige freigeschaltet. Eingestellte Anzeigen lassen sich einfach in der Mitgliederübersicht bearbeiten, deaktivieren und löschen. Die Resonanz auf unsere Testanzeige war allerdings mäßig. Nur zwei Anfragen gingen auf unser Gesuch ein.

Teilnote: 8 von 10 Punkten

Gesamteindruck von haushelden.de

Die Startseite von haushelden.de vermittelt einen professionellen Eindruck, der allerdings im Kundenbereich nicht bestätigt wird. Uns gefällt, dass sich haushelden.de gegen ein Abo-System entschieden hat und damit keine Kündigung notwendig wird. Der Kundenbereich könnte optisch verbessert werden. Das betrifft vor allem die Such- und Filterfunktionen, aber auch die Kurzprofile.

Dadurch, dass Jobsuchende verschiedene Tätigkeiten angeben können, werden die Suchergebnisse verwässert und irritieren teilweise. Die Kundenbewertungen sind hingegen sehr ausgereift und können eine echte Hilfestellung sein. Eine Information über die Anzahl der Jobsuchenden suchen Nutzer vergebens. Auch Zertifizierungen fehlen.

Vorteile bei haushelden.de im Überblick

  • Kein Abo-System. Eine Kündigung ist nicht erforderlich.
  • Einfache Anmeldung und Verwaltung von Gesuchen.
  • Bewerbungen können auch ohne Zahlung der Kontaktgebühr gelesen werden.
  • Hilfreiche Kundenbewertungen.

Nachteile bei haushelden.de im Überblick

  • Unübersichtliche Suchfunktionen
  • Die Kurzprofile geben nur geringe Informationen
  • Zu wenige Filterfunktionen
  • Informationen über die Anzahl der Jobsuchenden werden nicht gegeben
  • Das Portal ist nicht zertifiziert und es wird keine Geld-zurück-Garantie angeboten

Gesamtnote: 77 von 100 Punkten

Das Ergebnis entspricht der Gesamtnote „befriedigend“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*