Ratgeber für Tagesmütter

Fotolia 9053227 XS © Grischa Georgiew Fotolia.com  150x150 Ratgeber für Tagesmütter

© Grischa Georgiew - Fotolia.com

In unserem Tagesmutter-Ratgeber für Tagesmütter oder alle die in der Kinderbetreuung arbeiten möchten beschäftigen sich viele Themen mit den rechtlichen Voraussetzungen und den Rahmenbedingungen in Deutschland. Nicht jeder kann in Deutschland einfach als Kinderbetreuung arbeiten. Wir haben versucht in unserem Tagesmutter Ratgeber einige der zu klärenden Fragen zu beantworten. Tagesmütter mit praktischer Erfahrung erhalten ebenfalls einige Informationen über Weiterbildung und Tipps für den Umgang mit den Tageskindern.

In unserem Ratgeber für Tagesmütter werden folgende Fragen behandelt:

spacer Ratgeber für Tagesmütter
Alle Fragen für Eltern die den Umgang und das tägliche Leben mit einer Tagesmutter behandeln, werden in unserem Eltern Ratgeber beantwortet.

spacer Ratgeber für Tagesmütter
Comment grau Ratgeber für TagesmütterSollte einer dieser Fragen nicht vollständig beantwortet sein oder sie Anregungen haben freuen wir über eine Nachricht.
spacer Ratgeber für Tagesmütter

Grundsätzliche Tipps für Tagesmütter

iStock 000005282884XSmall ©iStockphoto.com bobbieo 150x150 Ratgeber für Tagesmütter

©iStockphoto.com -bobbieo

Die Arbeit als Tagesmutter hat durch den neuen Stellenwert, den die Bundesregierung ihr mit ihrem „Aktionsprogramm Kindertagespflege“ gegeben hat, diesem Berufszweig ein neues und solideres Ansehen gegeben. Und nicht nur das, auch die rechtlichen Bedingungen sind für Tagesmütter, die selbstständig arbeiten gleichgestellt worden mit denen, die durch das Jugendamt vermittelt werden. Das Thema Kinderbetreuung wird immer wichtiger, denn viele Familien die bisher mit einem Alleinverdiener ausgekommen sind, müssen sich um ein Zweiteinkommen kümmern. In der Regel bedeutet das, das die Mütter zumindest halbtags, wenn nicht sogar ganztags außer Haus sind.

Kindergartenplätze sind nicht überall ausreichend vorhanden und der Bedarf an Tagesmüttern steigt. Doch auch das Angebot von Tagesmüttern steigt mit der Nachfrage. Hier gilt es sich einen Platz zu erarbeiten, um nicht vom Markt verdrängt zu werden. Das beste Aushängeschild für eine Tagesmutter ist wie bei jedem anderen Beruf auch ihr guter Ruf gekoppelt mit guten Ideen und Angeboten, die sich von anderen abheben.

Wir haben ihnen in unserem Tagesmutter Ratgeber einige Tipps gegeben wie sie als Tagesmutter erfolgreich werden und rechtliche Rahmenbedingungen umschiffen. Wie wichtigsten Themen zu einem Tagesmutter Vertrag, der Tagesmutter Steuer oder der Krankenversicherung und Haftpflichtversicherung behandeln wir in unserem Tagesmutter Ratgeber.

Grundsätzlich gilt jedoch. Sie sind als Tagesmutter nicht nur für ihre Kinder verantwortlich, sondern müssen diese auch erziehen. Die Kinder danken es ihnen wenn sie ihre Arbeit ernst nehmen und viel Liebe umsorgt werden.

Lassen Sie sich als Tagesmutter auch etwas einfallen!

Bieten Sie Ihren Tageskindern ein abwechslungsreiches Programm. Lassen sie sich immer wieder neue kleine Aktionen einfallen, von denen Kinder und Eltern begeistert anderen Eltern erzählen. Gehen Sie mit den Kindern raus zum Spielen, erkunden Sie sämtliche Spielplätze, machen Sie kleine Wanderungen mit Picknick und erklären Sie den Kindern die Natur. Sammeln Sie auf diesen Ausflügen Blätter, Früchte, schöne Steinchen, Äste und Moos. Damit haben Sie gleich ein tolles Bastelangebot für einen weiteren Tag in der Tasche.

Veranstalten Sie immer mal wieder kleine Feste, die unter einem bestimmten Motto stehen. So lassen sich Aktionen zu verschiedenen Jahreszeiten planen, zu denen die Kinder Bilder malen oder Figuren basteln oder kneten können. Kinder verkleiden sich furchtbar gern und schlüpfen in andere Rollen. Lassen sie die kleinen Kinder Geschichten nachspielen, die sie vorher gemeinsam gelesen haben. Sehr beliebt sind auch Spiele mit Rollentausch. Um die Kinder zu entspannen, haben sich kleine Fantasiereisen mit sanfter Musik bewährt. Kinder sind bei jeder neuen Idee mit Begeisterung dabei. Und oft genug liefern Sie selbst den Anstoß für neue Projekte.

Der Alltag bietet reichlich Beschäftigung

Lassen Sie die Kinder auch kleine Aufgaben übernehmen. Als Tagesmutter dürfen und sollen Sie die Kinder an Alltagspflichten heranführen und so ihr Verantwortungsgefühl stärken. Natürlich darf das nicht in Arbeit ausarten, sondern sollte immer altersgemäß und im spielerischen Rahmen stattfinden. So können auch die Kleinsten schon helfen, den Tisch zu decken oder ihr Geschirr nach dem Essen zur Spüle bringen. Seien Sie praktisch und kreativ, damit die anvertrauten Kinder sich auf jeden neuen Tag mit ihrer Tagesmutter freuen.