Baby-Nagelschere – Welche Nagelschere sollen Eltern für Ihre Babys kaufen?

Darauf sollte man bei der Nagelpflege achten

Babys Nagelpflege ist ein Thema, vor dem viele Eltern zurückschrecken, wenn sie noch unerfahren im Schneiden der weichen Baby-Nägel sind. Nicht selten kommt es vor, dass junge Eltern beim Nägelschneiden die Sprechstundenhilfe beim Kinderarzt bitten, es für sie zu übernehmen. Das muss nicht sein: Baby-Nagelscheren sind so konzipiert, dass man seinen Winzling kaum verletzen kann, denn anders als Nagelscheren für Erwachsene haben Baby-Nagelscheren keine Spitze, sondern ein abgerundetes Ende. Die dünnen kleinen Nägel Ihres Babys lassen sich dennoch einwandfrei damit schneiden. 

Gut Ding will Weile haben

Doch wie soll man am besten vorgehen, wenn man dem kleinen Erdenbürger an die Nägel möchte? Was muss man beachten? Und woher weiß man denn überhaupt, wie viel man abschneiden darf?

Es gibt viele Fragen, die frisch gebackenen Eltern durch den Kopf gehen, wenn sie daran denken, Ihrem Sprössling mit der Nagelschere oder dem Nagelklipser zu Leibe zu rücken. Meist zwingen Eltern erst die ersten sichtbaren Kratzer im Gesicht des Neugeborenen dazu, sich der Tatsache anzunehmen, dass bereits die Nägel von so winzigen Kindern dazu fähig sind, kleine Verletzungen hervorzurufen. Dennoch sollten Sie nicht beim ersten Kratzer panisch zur Schere kaufen, denn in den ersten Lebenswochen Ihres Kindes ist Nägelschneiden noch tabu. Warum? Die Nägel des Babys sind noch sehr, sehr weich und in der ersten Zeit kann man nur sehr schwer erkennen, wo der Nagel aufhört und das Nagelbett beginnt. 

Was aber tun, wenn sich bereits nach zwei Wochen Kratzer im Baby-Face zeigen? Sie können die überstehenden Nägel ganz vorsichtig abzupfen oder abbeißen. Ja, richtig gelesen. Was bizarr klingt, hat einen guten Grund: Mit Ihren Lippen erfühlen Sie genau, wo die Fingerkuppe beginnt. Zudem sind die Nägel noch so weich, dass man kaum von Beißen sprechen kann. Beim Zupfen müssen Sie unbedingt darauf achten, dass die kleinen Fingernägel nicht noch weiter einreißen. Auch eine gute Möglichkeit, spitzen Kanten Herr zu werden, ist mit einer feinen Glasfeile.

Darauf sollten Sie beim Nägelschneiden Ihres Babys achten

Der Tag X ist da: Nach vier bis sechs Wochen können Sie vorsichtig versuchen, Ihrem Baby die Nägel zu kürzen.

Auf der linken Seite eine Schere mit abgerundeter Spitze und rechts eine Version für Erwachsene.
Auf der linken Seite eine Schere mit abgerundeter Spitze und rechts eine Version für Erwachsene.

Generell gilt: Lassen Sie die Nägel Ihres Babys nicht zu lang werden. Da die kindlichen Bewegungsabläufe anfangs noch unkoordiniert sind, kann es sehr oft vorkommen, dass Babys sich unbeabsichtigte kleine Kratzwunden mit ihren Fingernägeln -- insbesondere im Gesicht -- zufügen.

Das Nägelschneiden als solches ist im Prinzip nicht schwer, vorausgesetzt, der Spross widersetzt sich nicht nach Leibeskräften. Die Fingernägel von Babys und Kleinkindern sind noch sehr weich und lassen sich mit einer speziellen Baby-Nagelschere prima schneiden. Die abgerundete Fläche der Nagelschere sollte beim Schneiden nach unten (also zum Finger hin) zeigen.

Eine gute Gelegenheit für die Nagelpflege ist nach dem Baden,  wenn Ihr Kind entspannt ist und vielleicht schon wieder einschlafen möchte. Eltern, deren Babys sich so gar nicht die Nägel schneiden lassen möchten, greifen oftmals ohnehin zu dem Trick, ihrem Abkömmling die Fingernägel zu kürzen, wenn selbiger schläft.

Meist gewöhnen sich Babys schnell an das Nägelschneiden und erkennen, dass das Stillsitzen zwar lästig, nicht jedoch schmerzhaft ist. Bis es soweit ist, empfehlen wir, sich eine zweite Person zur Hilfe zu holen. Ihr Helfer kann das Baby ablenken, in dem es dem Kind Fingerspiele oder Spieluhren zeigt, hüpft, wedelt, Grimassen schneidet usw. Alles ist erlaubt, Hauptsache, der Spross hält seine Fingerchen still.

Schneiden Sie nur den überstehenden weißen Rand der kleinen Fingernägel weg und keinesfalls zu tief! Das tut nicht nur weh, sondern kann sich entzünden. Lieber öfter schneiden, als zu viel! Bitte schneiden Sie die Nägel nicht an den Rändern, da sie sonst einwachsen können.

Noch wichtiger ist das Nägelschneiden übrigens, wenn Ihr Kind unter einer juckenden Hautkrankheit wie dem Atopischen Ekzem (früher Neurodermitis) leiden sollte. Aufgekratzte Hautverletzungen sind immer eine willkommene Eintrittspforte für Bakterien und Viren, die zu Entzündungen führen können.

Kein Nägelschneiden in den ersten Lebenswochen

In den ersten vier bis sechs Wochen nach der Geburt sollten Sie die Fingernägel Ihres Babys noch gar nicht schneiden, selbst wenn sie sehr schnell wachsen. Warum ist das so?

Die Nägel der Neugeborenen sind noch sehr weich. Weiterhin hebt sich die Nagelspitze farblich beinahe nicht vom Nagelbett ab, sodass es durchaus vorkommen kann, dass man viel zu viel kürzt. Das ist nicht nur äußerst schmerzhaft, sondern führt im schlimmsten Fall dazu, dass sich der Nagel entzündet.

Wenn Sich Ihr Baby bereits aufkratzt, können Sie im Notfall eine feine Glasfeile verwenden und die spitzen Kanten etwas abfeilen. Bitte keine herkömmliche Feile verwenden, selbige sind viel zu grob für die weichen Baby-Nägel.  Auch Ihre Hebamme wird Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

PS: Die Zehennägel wachsen langsamer als die Fingernägel und brauchen zu Beginn noch gar nicht geschnitten werden. Auch hier gilt: Immer gerade schneiden, damit die Nägel nicht einwachsen können!

Welche Nagelschere soll ich für mein Baby wählen?

Es gibt mehrere Arten, Ihrem Baby die Finger- und Zehennägel zu kürzen. Eine davon ist die Baby-Nagelschere, die -- wie bereits erwähnt -- keine Spitze, sondern eine Rundung am Ende der Schere aufweist. Damit können Sie Ihrem Kind bei einer unkoordinierten Bewegung keine Stichverletzung zufügen. Auch sind die Baby-Nagelscheren nicht besonders scharf, das minimiert das Verletzungsrisiko nochmals erheblich.

Wenn Sie die Nägel Ihres Lieblings kürzen, muss die abgerundete Seite der Schere nach unten, also zum Fingerchen hin, zeigen.

Nagelscheren für Babys und Kleinkinder erhalten Sie in jeder Drogerie, aber natürlich auch Internet. Beispielsweise bei Amazon finden alle (werdende) Eltern eine große Auswahl an Baby-Nagelscheren. Lesen Sie ruhig die Bewertungen; sie unterscheiden sich zum Teil deutlich voneinander und sind eine willkommene Hilfestellung vor dem Kauf Ihrer Baby-Nagelschere. Alternativ hören Sie sich im Bekanntenkreis um; andere Mütter geben Ihnen sicherlich gerne Tipps und wissen genau, worauf es ankommt.

Baby Nagelschere von Zwilling - rostfreier Edelstahl, 80 mm
Baby Nagelschere von Zwilling - rostfreier Edelstahl, 80 mm*
von ZWILLING
  • Baby-Nagelschere zum Pflegen der Nägel von Kindern
  • Heiß geschmiedeter Edelstahl
  • Präzise Verarbeitung
  • Nachschärfbar, sodass es für einen längeren Zeitraum genutzt werden kann
Zuletzt aktualisiert am 5. August 2020 um 01:18 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
 

Mit der richtigen Nagelschere ist das Schneiden kein Problem

Hier muss mal wieder die Nagelschere ran…

Sicher fragen Sie sich, welche Nagelschere oder welcher Nagelzwicker nun der beste für Ihr Baby ist. Diese Frage lässt sich leider nicht pauschal beantworten, da nicht nur jedes Kind seinen eigenen Charakter hat, sondern zudem jedes Elternteil.

Es gibt Baby-Nagelscheren aus Chirurgenstahl mit abgerundeten Spitzen und in gebogener Form. Viele Eltern haben jedoch eine Aversion gegen sie und greifen lieber auf eines der hübschen Sets zurück, in denen Schere und weiteres Pflegematerial ordentlich aufbewahrt werden können.

Weitere oftmals enthaltene Bestandteile des Baby-Nagel-Sets sind unter anderem Nasensauger, Bürsten, Fieberthermometer, Creme, winzige Nagelfeilen etc.

Ein Vergleich lohnt sich und eines vorweg: Manches ist zwingend notwendig (bzw. Fieberthermometer), manches davon braucht man jedoch erst, wenn aus dem Baby bereits ein Kleinkind geworden ist. Wieder anderes braucht man womöglich nie. Manches ist schlichtweg überteuert, bei vielen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis aber sehr angemessen.

Chicco bietet beispielsweise ein preiswertes und praktisches Set an: Babyschere von Chicco.

Chicco 00 065260 310 000 - Babyschere, weiß
Chicco 00 065260 310 000 - Babyschere, weiß*
von Chicco

Nickelfreie Edelstahl-Schere fü r Neugeborene mit gebogenen Blättern zur größeren Sicherheit während des Gebrauchs.Kurze Schneideblätter zur besseren Kontrolle des Schnitts. Die Schutzkappe schü tzt die Scherenblätter auf hygienischeWeise.Technische InformationenMaße mm: 130 x 35 x 235Gewicht g: 39

 Preis: € 6,49 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 5. August 2020 um 01:17 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
 

Das Philips Avent SCH400/00 bietet im chicen Etui nicht nur Nagelschere mit abgerundeten Spitzen und Nagelknipser, sondern auch ein digitales Fieberthermometer, eine weiche Haarbürste, eine Medizinpipette, einen Dosierlöffel und einen Nasensauger. Eine sehr praktische Anschaffung.

Philips Avent SCH400/00 Babypflege-Set, gelb
Philips Avent SCH400/00 Babypflege-Set, gelb*
von Philips AVENT
  • Das Pflegeset ist das optimale Geschenk für alle werdenden Eltern
  • Dank der hochwertigen und funktionalen Aufbewahrungstasche sind alle Artikel ordentlich verstaut und gut geschützt
  • Perfekt für unterwegs und auf Reisen
  • Inhalt: Digitales Thermometer, Nasensauger, Finger-Aufsatz-Zahnbürste, Weiche Haarbürste, Passender Mini-Kamm, drei Mini-Nagelfeilen, Nagelschere mit abgerundeten Spitzen, Nagelklipser
Unverb. Preisempf.: € 29,99 Du sparst: € 11,28 Prime  Preis: € 18,71 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 5. August 2020 um 01:17 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
 

Für die Vorsichtigen: Baby-Nagelzwicker können helfen

Wer keine Nagelschere kaufen möchte, schließt womöglich mit einem Nagelklipser eher seinen Frieden:

Nagelklipser für Babys zwicken Babynägel einfach und präzise ab und können durch die abgerundeten Schnittflächen auch sehr kleine Nägel entfernen. Durch das Design lassen sich die Klipser auch gut in der Hand führen. Es ist wie immer eine individuelle Frage. Manche Eltern kommen halten einen Nagelklipser für umständlich und wenig handlich, wieder andere schwören auf diese Form der Nagel-Kürzung. Durch den Klipser wird die Fingerkuppe automatisch ein klein wenig nach hinten geschoben; das Risiko, zu viel abzuzwicken, ist geringer als bei einer herkömmlichen Nagelschere. 

Amazon bietet Ihnen auch in dieser Kategorie eine ideale Shopping-Plattform für alle Bereiche der Baby-Nagelpflege:

NUK 10256427 Baby Nagelknipser, schneidet winzige Babynägel einfach, sicher dank Fingerring für sicheren Halt und abgerundeter Schnittfläche, grau
NUK 10256427 Baby Nagelknipser, schneidet winzige Babynägel einfach, sicher dank Fingerring für sicheren Halt und abgerundeter Schnittfläche, grau*
von NUK
  • Schneidet Babynägel einfach und präzise, sanft und sorgfältig durch abgerundete Schnittflächen
  • Liegt fest und sicher in der Hand durch das besondere Design mit extra Auflagefläche
  • Einfach und sicher zu benutzen dank Fingerring und rutschhemmender Perforierung auf dem Drückerrücken
  • Fängt Nägel nach dem Schneiden in Nagelauffangvorrichtung auf - sauber und hygienisch
  • Aus rostfreiem Edelstahl in attraktivem Design
Unverb. Preisempf.: € 4,49 Du sparst: € 0,11 (2%) Prime Preis: € 4,38 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 5. August 2020 um 01:17 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
 

Wichtige Hinweise zur Nagelpflege von Babys

Achten Sie immer auf eine ausreichende Schärfe der Nagelschere.

Andernfalls würden Sie den Nagel eher abquetschen als abschneiden, was tatsächlich schmerzhaft werden könnte.

Bei sehr kleinen Babys gelingt die Nagelpflege manchmal tatsächlich nur während sie schlafen. Hierdurch können Abwehrbewegungen und die daraus resultierende Verletzungsgefahr vermieden werden. Fühlen Sie sich also nicht wie ein Verbrecher, wenn Sie Ihrem schlafenden und damit nichtsahnenden Abkömmling die Nägel kürzen.

Halten Sie das ganze Händchen oder Füßchen fest -- aber nicht zu fest -- und arbeiten Sie sorgfältig und in Ruhe. Richten Sie sich dabei nach den Bedürfnissen des Babys und warten einen guten Zeitpunkt ab. Wenn Ihr Babys hungrig, müde oder krank ist, sollten Sie dem Kind keine Nägel schneiden.

Bitte sorgen Sie dafür, dass die Nägel Ihres Nachwuchses nach dem Schneiden keine scharfen Kanten aufweisen, da selbige dafür sorgen, dass sich Ihr Kinder einerseits aufkratzt und andererseits die Nägel einreißen. Sollten doch Kanten entstehen, feilen Sie diese bitte mit einer feinen Glasfeile etwas ab. Die Außenseiten der Nägel dürfen Sie nicht schneiden -- weder bei den Fingern, noch bei den Zehen -; sie könnten sonst sehr schmerzhaft einwachsen.

Ruhiges, aber konsequentes Nägelschneiden wird sich auszahlen, wenngleich die Unsicherheit gerade Anfangs besonders groß sein mag.

Verschiedene Baby Nagelscheren im Überblick

Hier finden Sie einen kleinen Überblick über das breite Sortiment, das Sie bei Amazon zum Thema Nagelscheren für Babys finden.

Sehr hilfreich sind zudem Tests und Vergleiche von Nagelscheren und Nagelklipsern/Nagelzwickern für Babys und Kleinkindern. Solche finden Sie ebenfalls im Netz.

BildBezeichnungPreisAnbieter
reer 83 - Baby-Nagel-Schere Solingenreer 83 - Baby-Nagel-Schere Solingen*€ 6,95Amazon
Prime
NUK 10256389 Baby Nagelschere, sicher und präzise, blau, 1 StückNUK 10256389 Baby Nagelschere, sicher und präzise, blau, 1 Stück*€ 4,49Amazon
Prime
Wilkinson Sword Maniküre Schere Babyschere Nagelschere, 1 StWilkinson Sword Maniküre Schere Babyschere Nagelschere, 1 St*€ 10,69Amazon
Prime
Philips Avent SCH400/00 Babypflege-Set, gelbPhilips Avent SCH400/00 Babypflege-Set, gelb*€ 18,71Amazon
Prime
Baby 4in1 Pflege-Set für Fingernägel und Fußnägel mit Nagelknipser, Nagelschere, Nagelfeile und Pinzette für Kinder und Neugeborene in süßer Bären Geschenk-VerpackungBaby 4in1 Pflege-Set für Fingernägel und Fußnägel mit Nagelknipser, Nagelschere, Nagelfeile und Pinzette für Kinder und Neugeborene in süßer Bären Geschenk-Verpackung*€ 11,00Amazon
Prime
Lictin Babypflegeset 15 teilige Baby Pflegeset Neugeborene mit Fieberthermometer Nasensauger Kamm Nagelschere Baby Erstausstattung Pflegeset für Neugeborene Weihnachten GeschenkLictin Babypflegeset 15 teilige Baby Pflegeset Neugeborene mit Fieberthermometer Nasensauger Kamm Nagelschere Baby Erstausstattung Pflegeset für Neugeborene Weihnachten Geschenk*€ 16,99Amazon
Prime
Reer 7410 Baby Schere EasycutReer 7410 Baby Schere Easycut*€ 3,95Amazon
Prime
Eico Baby Nagelschere - Premium Baby Nagelschere mit gebogener Schneide abgerundeten Enden - Auch für Kinder - Finger- und Zehennägel - auch Linkshänder geeignetEico Baby Nagelschere - Premium Baby Nagelschere mit gebogener Schneide abgerundeten Enden - Auch für Kinder - Finger- und Zehennägel - auch Linkshänder geeignet*€ 12,95Amazon
Prime
Zuletzt aktualisiert am 14. November 2019 um 18:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
 

Fazit

Die Zehennägel dürfen auch nicht vergessen werden…

Wenngleich es allen werdenden Eltern und frisch gebackenen Eltern erst einmal bange vor dem Nägelschneiden wird, aus Angst, seinen Liebling zu verletzen, können wir Sie beruhigen: Mit Ruhe und Geduld und dem richtigen Equipment wird das Nägelschneiden halb so wild. Wenn Ihr Nachwuchs nach dem Baden tiefenentspannt  in Ihren Armen kuschelt und die Nägel besonders weich sind, können Sie sich mit der Schere oder dem Nagelklipser heran wagen. Möchte der Spross auch dann nicht still sitzen, hilft Ihnen sicherlich eine zweite Person. Je öfter Sie die kleinen Baby-Nägel kürzen, desto routinierter werden Sie und Ihr Kind.

Für beinahe alle Anwendungszwecke würden wir zu einer einfachen Baby-Nagelschere von Zwilling raten. Die Edelstahl-Schere ist auch für größere Kinder nutzbar und sehr flexibel einsetzbar. Die kleinen Nagelzwicker sind für Säuglinge zwar sehr gut geeignet, wenn jedoch aus einem Baby ein Kleinkind wird, sollte auch auf eine größere Nagelschere gesetzt werden. Auch die Anschaffung einer feinen Glasfeile können wir nur empfehlen -spitze Kanten lassen sich so ganz leicht bezähmen.

Spätestens wenn Ihr Nachwuchs ein paar Jahre alt ist und die Hände beim Nägelschneiden ruhig hält, lassen sich die Fingernägel auch mit einer normalen Nagelschere oder einem Zwicker kürzen.

Tipps von YouTube zum Baby Nagelschere

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Hinweis: Dieses Video wurde nicht von uns erstellt, aber es erscheint uns interessant genug, um es hier vorschlagen zu wollen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Hinweis: Dieses Video wurde nicht von uns erstellt, aber es erscheint uns interessant genug, um es hier vorschlagen zu wollen.

Hinweis: Dieses Video wurde nicht von uns erstellt, aber es erscheint uns informaiv genug, um es hier vorschlagen zu wollen.

Alles zur Baby Erstausstattung

BabybettBettwäsche Nagelschere Wärmelampe
Badewanne Mütze StramplerWärmflasche
Badehandtuch KinderwagenShirtsWaschlappen
BadethermometerMatratze & BettwäscheSocken Wickeltasche
Babykarten BürsteReisebett Wickeltisch
Babyschale JackeSchlafsackWindeleimer
Babykleidung FieberthermometerSchlafanzugWindeln
BabyfonBodys Overall

 

Baby Checkliste zum Download

Baby Erstausstattung Checkliste download Nutzen sie unsere Checkliste zum Ausdrucken. Klicken sie auf den Button und drucken sie das PDF einfach aus. Hier runterladen: PDF Checkliste Erstausstattungbaby.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*