Baby Wärmflasche – Was ist gut geeignet?

WORAUF MAN VOR DEM KAUF ACHTEN SOLLTE UND WELCHE UNTERSCHIEDE ES GIBT

Diese putzige Kinder-Wärmflasche kommt sicherlich gut an...

Bei Bauchschmerzen, kalten Füßchen oder einfach zum Schmusen: Eine Baby-Wärmflasche sollte in keinem Haushalt mit kleinen Kindern fehlen. Verpackt in süßem Gewand, ist die Wärmflasche für Kinder nicht nur Mittel zum Zweck, sondern Trost und Kuscheltier in einem, wenn es Ihrem Liebling einmal nicht so gut geht. Gerade Bauchschmerzen kommen auch in den ersten Lebensjahren nicht selten vor -- eine Wärmflasche schafft Abhilfe. 

Im Gegensatz zu den meist eher nüchternen Modellen für Erwachsene bietet der Markt eine große Auswahl an wunderschön gestalteten Kinder-Wärmflaschen, die manchmal sogar in den Rang eines Lieblingskuscheltiers erhoben werden. Doch welche Modelle sind für Kinder bzw. Babys geeignet? Wie warm darf die Wärmflasche sein? Diese und viele weitere Fragen rund um die Baby-Wärmflasche beantworten wir in unserem Beitrag. 

Was ist eine Baby-Wärmflasche eigentlich?

Die Wärmflasche -- oft auch Bettflasche genannt -- ist der Klassiker, wenn es um Bauch- oder Magenschmerzen geht. Dieses Leiden betrifft Kinder als auch Erwachsene gleichermaßen, weswegen man in beinahe jedem deutschen Haushalt eine Wärmflasche findet.

Doch wie definiert sich „Wärmflasche“ eigentlich? Eine Wärmflasche ist ein kleiner Wasserspeicher aus weichem Kunststoff, der sich bei Hitzeeinwirkung (durch das warme Wasser) weder verzieht noch porös wird. Die Kunststoffflasche hat einen isolierenden Effekt und kann über Stunden gespeicherte Wärme nach außen abgeben.

Füllt man warmes Wasser ein, verschließt den drehbaren Deckel fest und packt die Wärmflasche wieder in die Stoffummantelung, genießt man ein weiches und wärmendes Utensil auf dem Bauch/Rücken o.ä., das ohne jeden chemischen Wirkstoff wahre Wunder vollbringen kann.

Möchte man die Wärmflasche nicht direkt auf den Körper legen, sondern das Bett damit wärmen, wird die warme Flasche einfach unter die Bettdecke geschoben. Dieser Brauch ist beinahe ausgestorben, da wir heutzutage kaum mehr in Zimmern schlafen, in denen es nur wenige Grad warm ist.

Zu Urgroßmutters Zeiten wurden schwere Behältnisse aus Zink unter die Daunendecke geschoben, da die Raumtemperaturen in den Schlafzimmern in Winter teils bei nur vier bis acht Grad lag.

Fakt ist: Die Wärmflasche hat eine lange Tradition und damals wie heute vermag sie es noch immer auf ganz natürliche Weise, Schmerzen zu lindern und für angenehme Wärme zu sorgen.

Unterschied Baby-Wärmflasche zu herkömmlicher Wärmflasche

In der Funktion gibt es zwischen Wärmflaschen für Kinder, Babys und Erwachsene keinen Unterschied. Lediglich die Optik wie auch die Größe der Flaschen unterscheiden sich voneinander.

Während man als Erwachsener wenig bis keinen Anspruch an ein putziges Aussehen der Wärmflasche stellt, sieht das bei Babys und Kinder schon etwas anders aus. Die Wärmflasche kommt allem voran zum Einsatz, wenn es Kindern nicht gut geht, weil sie beispielsweise von Bauch- oder Magenschmerzen geplagt werden.

Ein Wärmflasche in einem hübschen Plüsch-Gewand vermag Trost UND Wärme zu spenden, kann gekuschelt und bespielt werden. Suchen Sie für Ihren Liebling also eine Wärmflasche aus, die diese Ansprüche erfüllt; Ihr Kind wird es Ihnen danken. Mehrkosten entstehen dabei nur sehr geringe.

PS: Wärmflaschen für Babys und Kinder sind naturgemäß kleiner als die Exemplare für Erwachsene. Oftmals wählen auch die Eltern bei der Auswahl zwischen einer großen und einer kleinen Wärmflasche lieber die kleinere, wenn der eigene Magen drückt, da sie an der schmerzhaften Stelle besser Platz finden kann, als sehr große Flaschen.

Sicherheitshinweise -- Wie warm darf die Baby Wärmflasche sein?

Natürlich gibt es auch bei der Anwendung von Wärmflaschen die ein oder andere Sache zu beachten, damit sich Ihr Kind nicht verbrühen kann. Generell gelten folgende Regeln:

Diese putzige Kinder-Wärmflasche kommt sicherlich gut an…
  • Wenn die Baby-Wärmflasche mit Wasser gefüllt wird, achten Sie bitte darauf, das Wasser keinesfalls kochend einzufüllen. Es sollte gut warm, aber nicht heiß sein, um eine Verbrühungsgefahr auszuschließen.
  • Füllen Sie die Flasche nie vollständig, sondern lassen Sie etwas Leerraum, dessen Luft Sie nach dem Einfüllen des Wassers herausdrücken. Wenn Sie die Flasche verschrauben, entsteht ein Vakuum, das sie vor dem Platzen schützt, falls Ihr Kind sich einmal drauflegen sollte.
  • Überprüfen Sie, ob die Flasche korrekt verschlossen ist.
  • Sie sollten sich für ein Modell entscheiden, das in einem dicken Schutzbezug steckt, um den direkten Kontakt der Wärmflasche mit dem Körper Ihres Kindes zu vermeiden. Eine gute Lösung ist es, wenn die Wärmflasche im Bauch eines Kuscheltiers steckt.
  • Kontrollieren Sie stets, dass es nicht zu einer Überwärmung kommt. Da Babys ihre Lage noch nicht selbstständig verändern können, sind sie absolut auf die Aufmerksamkeit ihrer Eltern angewiesen.
  • Eine gute Alternative sind Kissen mit Fango-, Getreide- oder Kirschkernfüllung, denn sie schließen die Verbrühungsgefahr aus. Achten Sie auch hier auf eine mäßige Temperatur. Verwenden Sie zum Anwärmen bitte niemals die Mikrowelle!
    • Das Wasser in der Wärmflasche sollte bei Kinder 40 Grad nicht übersteigen. So kann eine Verbrühung mit heißem Wasser definitiv ausgeschlossen werden.

Wärmflasche kaufen -- Ja oder Nein?

Achtung! Immer einen Bezug über den Flaschenkörper stülpen. Notfalls tut es auch ein Handtuch, das um die Flasche gewickelt wird.

Falls Sie noch überlegen, ob Sie sich überhaupt eine Wärmflasche anschaffen sollen, können wir ruhigen Gewissens sagen: Ja! Sie werden sicherlich in die Situation kommen, in der Sie die Flasche brauchen. Nur ein Beispiel: In der kalten Jahreszeit können Sie damit den Kinderwagen oder auch die Babyschale herrlich vorwärmen.

Weiterhin lindern die Wärmflaschen Bauchschmerzen, wärmen Bettchen an und vermitteln dem Baby das Gefühl, an einem warmen Körper gekuschelt zu liegen. Ihr Kind wird die Wärmflasche lieben.

Ihre Aufgabe ist es jedoch, aufzupassen, dass das Baby nicht überwärmt, da es noch lange Zeit nicht im Stande sein wird, die Wärmflasche von selbst zu entfernen, wenn es zu warm wird. Bei direktem Körperkontakt ist also stets Vorsicht geboten.

Der Markt bietet Ihnen eine riesige Auswahl an Kinder-Wärmflaschen. Es gibt sogar welche, in denen man den Namen des Kindes einsticken lassen kann. Wer also auf der Suche nach einem hübschen und einfallsreichen Geschenk zur Geburt ist, landet hiermit sicherlich einen Treffer.

PS: Meist werden die Baby-Wärmflaschen auch von größeren Geschwistern oder Eltern gerne genutzt…

Wärmflaschen für Kinder – Die Auswahl ist reichhaltig

Der Käthe-Kruse Sambär ist ein freundlicher Zeitgenosse, der bei Krankheit und im Winter für eine angenehme Schlaftemperatur sorgt. Bezug und Wärmflasche müssen jeweils gesondert bestellt werden.

Fehn 064230 Wärmetier Koala, Australia, grau
Fehn 064230 Wärmetier Koala, Australia, grau*
von Fehn GmbH & Co. KG
  • Wärmetier Koala ca. 22 cm, von Geburt an 0+
  • zur Warmanwendung, erwärmbar in Mikrowelle oder Backofen
  • Bezug aus 100 % Polyester, Traubenkernsäckchen aus 65% Polyester/35% Baumwolle
  • Plüschbezug abnehmbar und bei 30°C waschbar
  • von unabhängigen Testinstituten auf Sicherheit geprüft
Prime
 Preis: € 13,99
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. September 2021 um 01:33 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
 

Eine Alternative zur Wärmflasche sind Kirschkernkissen. Sie sollten aber nur bei sehr kleinen Baby benutzt werden, die noch nicht in der Lage sind, den Inhalt zu untersuchen!

Tolles Geschenk zur Geburt eines Kindes

Kirschkernkissen -- gerade bei Säuglingen hervorragend geeignet.

Putzige Wärmflaschen oder Kirschkernkissen bereichern oftmals den Geschenkkorb, den Arbeitskollegen oder Freunde werdenden Eltern zur Geburt überreichen. Diese Idee ist hervorragend, denn genau die kleinen Dinge wie Wärmflaschen werden auf der Liste der Sachen, die man gut gebrauchen kann, gerne vergessen.

Baby-Wärmflaschen können Sie in jedem gut sortierten Drogeriemarkt für kleines Geld erwerben, aber auch das Internet bietet eine riesige Auswahl toller und preisgünstiger Wärmflaschen in hübschem Gewand.

Wer es etwas persönlicher und ausgefallener möchte, kann gegen Aufpreis sogar den Namen des kleinen Erdenbürgers in den Bezug nähen lassen.

Fazit

Der Bauch oder die Schulter schmerzt, der Magen drückt, der Rücken ist steif: Uns Erwachsene plagen im Laufe unseres Leben verschiedene Regionen unseres Körpers, die mit Hilfe von Wärme gut und schonend zu behandeln sind. Nicht immer müssen Tabletten eingeworfen oder Cremes mit einer Fülle von Wirkstoffen aufgetragen werden, damit das Leiden innerhalb kurzer Zeit gebessert wird oder komplett verschwindet.

Genau das sollten wir auch unseren Kindern lernen: Es muss nicht sofort zum Medikamentenschrank gegriffen werden, oftmals tut Wärme, Trost und Ruhe den besseren Dienst.

Wärme vermag Schmerzen effektiv und für den Körper äußerst schonend zu lindern -- bei Babys, Kindern und Erwachsenen. Wer noch keine Wärmflasche zu Hause hat, sollte sich also in jedem Fall eine anschaffen, denn gerade Babys und Kleinkinder werden häufig von Bauchschmerzen geplagt. Auch zum Aufwärmen des kalten Kinderwagens oder Bettchens an Wintertagen eignen sich die Wärmflaschen hervorragend.

Bereits für kleines Geld sind Flaschen in putzigem Gewand zu erhalten, die meist über viele Jahre verwendet werden können. Eine Wärmflasche ist keines der umstrittenen Wegwerfprodukte, sondern eine nachhaltige Investition, die über viele Jahre genutzt werden kann.

Vorsicht ist jedoch bei Babys und Kleinstkindern geboten, die weder sagen können, dass es zu warm ist, noch die Flasche selbst entfernen können. Direkten Körperkontakt sollte die Baby-Wärmflasche also nur kurze Zeit haben, damit Ihr kleiner Liebling nicht überhitzt.

Ebenfalls darf NIEMALS kochendes oder sehr heißes Wasser in die Wärmflasche gefüllt werden; hier droht akute Verbrühungsgefahr. Wer sich an die oben beschriebenen Sicherheitshinweise rund um die Baby-Wärmflasche hält, kann für kleines Geld ein äußerst nützliches Utensil zur Gesundheitspflege für seinen kleinen Schatz kaufen.

Wetten, dass Ihr Kind auch noch in der Pubertät die Wärmflasche aus dem Schrank kramt?

Häufige Fragen

Welche Wärmflasche hält lange warm?

Wärmflaschen halten in der Regel etwa eine Stunde lang gut warm. Für Babys und Kinder sollte die eingefüllte Wassertemperatur nicht mehr als 40 Grad betragen, bei Erwachsenen kann es auch 50 bis 60 Grad sein.

Welche Wärmflasche ist gut?

Der Markt an Wärmflaschen ist groß, sehr groß sogar. Lesen Sie hierzu Testergebnisse im Internet, in denen die Wärmflaschen auf Herz und Nieren getestet werden. So finden Sie die für Ihr Kind passende.

In welchen Müll wird Wärmflasche entsorgt?

Sie können eine defekte Wärmflasche (außer den alten Zink-Flaschen) über die Restmülltonne entsorgen oder auch gleich zum Wertstoffhof bringen. Wenn der Sperrmüll abgeholt wird, können sie die Wärmflasche ebenfalls mit auf die abzuholenden Sachen packen.

Wo kann man eine Baby-Wärmflasche kaufen?

Wärmflaschen können Sie in allen Drogeriemärkten sowie in Apotheken und Haushaltswarenläden kaufen.

Wie warm darf Wärmflasche sein?

Das Wasser in der Baby-Wärmflasche darf 40 Grad nicht übersteigen, da es sonst schlimmstenfalls zu Verbrühungen oder Überhitzung kommen kann.

Bei welchen Beschwerden Wärmflasche?

Wärmflaschen werden meist bei Bauch-oder Magenschmerzen, Rückenleiden oder Muskelschmerzen verwendet. Bei Babys und Kleinkinder kann man Wärmflaschen hervorragend dazu nutzen, den Kinderwagen oder das Bettchen zu erwärmen.

Wie lange bleibt Wärmflasche warm?

Wärmflaschen halten ihre Temperatur etwa eine Stunde lang. Auch danach ist die Wärmflasche nicht sofort kalt, sondern kühlt langsam und stetig aus.

Wie Wärmflasche reinigen?

Für gewöhnlich entsteht kaum Schmutz in einer Wärmflasche, da lediglich Wasser eingefüllt werden darf. Dennoch kann es zu Kalkablagerungen kommen, die einfach und ohne chemische Mittel mit etwas Essigwasser entfernt werden können. Einfach Wasser einfüllen, einen Schuss Essigessenz zugeben, verschließen, schütteln und kurz einwirken lassen.

Damit lassen sich Kalkrückstände gut entfernen und Ihre Wärmflasche ist auch im Innenraum wieder wie neu.

Was kostet eine Wärmflasche?

Baby-Wärmflaschen kosten in aller Regel zwischen acht und 20 Euro. Für rund 10 bis 15 Euro erhalten Sie durchaus ein langlebiges, gut verarbeitetes Exemplar, das Ihrem kleinen Liebling viele Jahre zur Seite steht.

Warum keine Wärmflasche in der Schwangerschaft?

In der Frühschwangerschaft kann eine Wärmflasche noch verwendet werden, jedoch darf das Wasser eine Temperatur von 40 Grad nicht übersteigen. Mit fortschreitender Schwangerschaft sollten Sie komplett auf das Benutzen einer Wärmflasche verzichten. Warum?

Ihr ungeborenes Kind kann seine Temperatur noch nicht regulieren. Kommt es zu einer stärkeren Wärme-/Hitzeeinwirkung auf den Bauch, kann der Fötus überhitzen. Gerade in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft ist das Risiko erhöht, da das Kind in der Gebärmutter sehr nah an der Bauchdecke liegt.

Welche Temperatur braucht die Wärmflasche?

Bei Babys und Kleinkindern darf die Wassertemperatur in der Wärmflasche 40 Grad nicht übersteigen.

Verschiedene Baby Wärmflasche im Überblick

BildBezeichnungPreisAnbieter
Babywohl Thermo-Gürtel PLUS Anti-Kolik Gürtel und Baby WärmflascheBabywohl Thermo-Gürtel PLUS Anti-Kolik Gürtel und Baby Wärmflasche*€ 29,90Amazon
Prime
Premium Kinder Wärmflasche Schlauch 0.9 Liter mit schönem weichem Kunstpelz Bezug, Bettflasche aus Naturgummi, Wärmekissen, verschiedene Modelle - TÜV getestet - neues Modell (Alpaka)Premium Kinder Wärmflasche Schlauch 0.9 Liter mit schönem weichem Kunstpelz Bezug, Bettflasche aus Naturgummi, Wärmekissen, verschiedene Modelle - TÜV getestet - neues Modell (Alpaka)*€ 15,95Amazon
Prime
Sterntaler Wärmekissen Erik, Alter: Für Babys ab dem 1. Monat, Größe: 16 cm, Farbe: GrünSterntaler Wärmekissen Erik, Alter: Für Babys ab dem 1. Monat, Größe: 16 cm, Farbe: Grün*€ 10,49Amazon
Prime
Fashy „Pia“ 35720.4 Wärmflasche / Kinderwärmflasche Pinguin ~ Thermoplast- Wärmeflasche mit kuschelweichem Flauschbezug aus 100% Polyester, robust und langlebig ~ 0,8 LiterFashy „Pia“ 35720.4 Wärmflasche / Kinderwärmflasche Pinguin ~ Thermoplast- Wärmeflasche mit kuschelweichem Flauschbezug aus 100% Polyester, robust und langlebig ~ 0,8 Liter*€ 14,99Amazon
Fehn 160932 Kirschkernkissen Teddy – wohltuendes Wärme- und Kältekissen mit süßer Teddy Applikation für Babys und Kleinkinder ab 0+ Monaten – Maße: 16 x 16 cmFehn 160932 Kirschkernkissen Teddy – wohltuendes Wärme- und Kältekissen mit süßer Teddy Applikation für Babys und Kleinkinder ab 0+ Monaten – Maße: 16 x 16 cm*€ 7,90Amazon
Prime
Premium Schaf Kinder Wärmflasche 1 Liter mit schönem weichem Bezug - TÜV Rheinland geprüft - neues Modell (Schaf)Premium Schaf Kinder Wärmflasche 1 Liter mit schönem weichem Bezug - TÜV Rheinland geprüft - neues Modell (Schaf)*€ 15,95Amazon
Prime
Fehn 068566 Kirschkernkissen Käfer – wohltuendes Wärme- und Kältekissen in süßem Käfer Design für Babys und Kleinkinder ab 0+ Monaten – Maße: 18 cmFehn 068566 Kirschkernkissen Käfer – wohltuendes Wärme- und Kältekissen in süßem Käfer Design für Babys und Kleinkinder ab 0+ Monaten – Maße: 18 cm*€ 14,29Amazon
Prime
Grünspecht 640-00 Bio-Kinder-Wärmflasche mit Bezug, 0.8 l, Naturkautschuk, beigeGrünspecht 640-00 Bio-Kinder-Wärmflasche mit Bezug, 0.8 l, Naturkautschuk, beige*€ 16,99Amazon
Prime
Zuletzt aktualisiert am 28. September 2021 um 01:45 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
 

 

Tipps von YouTube zur Baby Wärmflasche

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Hinweis: Dieses Video wurde nicht von uns erstellt, aber es erscheint uns interessant genug, um es hier vorschlagen zu wollen.

Hinweis: Dieses Video wurde nicht von uns erstellt, aber es erscheint uns interessant genug, um es hier vorschlagen zu wollen.

Alles zur Baby Erstausstattung

BabybettBettwäsche Nagelschere Wärmelampe
Badewanne Mütze StramplerWärmflasche
Badehandtuch KinderwagenShirtsWaschlappen
BadethermometerMatratze & BettwäscheSocken Wickeltasche
Babykarten BürsteReisebett Wickeltisch
Babyschale JackeSchlafsackWindeleimer
Babykleidung FieberthermometerSchlafanzugWindeln
BabyfonBodys Overall

Baby Checkliste zum Download

Baby Erstausstattung Checkliste download Nutzen sie unsere Checkliste zum Ausdrucken. Klicken sie auf den Button und drucken sie das PDF einfach aus. Hier runterladen: PDF Checkliste Erstausstattungbaby.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*