Babyfone – Darauf sollte man achten

WORAUF MAN VOR DEM KAUF ACHTEN SOLLTE UND WELCHE UNTERSCHIEDE ES GIBT

Babymonitor Babyphone
Peter Oslanec

Auch Eltern, die eine elektronische Überwachung des Kinderzimmers anfangs übertrieben finden mögen, entscheiden sich später oft doch noch für die Anschaffung eines sogenannten Babyphones. Diese Geräte dienen zum einen der Beruhigung, zum anderen ermöglichen sie eine begrenzte Wiederherstellung der elterlichen Mobilität.

Babyphone – Wichtig für die Sicherheit

Babyfone bestehen aus einem Sender, der im Kinderzimmer platziert wird und einem Empfänger, den die Eltern bei sich tragen. So ist es problemlos möglich, während Babys Mittagsschlaf verschiedene Arbeiten im Haus oder Garten zu erledigen, ohne Angst haben zu müssen, dass sie das Schreien aus dem Kinderzimmer überhören.

Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, empfehlen wir Ihnen, sich die Babyphone-Tests durchzulesen. Nicht jedes Gerät ist für jeden geeignet. Es hängt schlichtweg von den eigenen Anforderungen an das Gerät ab (schlicht, mit oder ohne Monitor, Reichweite etc.)

Während sich hochwertige Babymonitoren langfristig lohnen, bringen minderwertige Geräte gewisse Probleme mit sich, wie z. B. kurze Batterielaufzeit, weißes Bildrauschen und schlechte Tonqualität. Deshalb haben wir für Sie die besten Babyphone auf dem Markt unter die Lupe genommen. Erfahren Sie, wie die einzelnen Geräte – von Audiomonitoren bis hin zu drahtlosen, Touchscreen- und Videomonitoren – in unserem Babyphone Vergleich abgeschnitten haben.

Das Wichtigste ganz kurz

Auf dem Markt gibt es verschiedenen Arten von Babyfonen: Digitale und Analoge Baby Monitore. Die aktuelleren digitalen Versionen sind nicht nur abhörsicher, sondern können oft auch Video übertragen. Wichtig sind vor allem eine gute Reichweite, Audioqualität und ein guter Akku in den Mobilteilen.
Geräte gibt es in verschiedenen Preisstufen und Ausstattung wie Videofunktion und die Fähigkeit über eine Talkback-Funktion, das Baby aus Ferne zu beruhigen

Hier unsere Empfehlung für ein Top Produkt:

DXR-8 farbiger Video-Baby-Monitor mit austauschbarer optischer Linse in weiß-beige von Infant Optics
DXR-8 farbiger Video-Baby-Monitor mit austauschbarer optischer Linse in weiß-beige von Infant Optics*
von Infant Optics
  • Weltweit erster Baby-Monitor mit der Fähigkeit einer austauschbaren optischen Linse, die Ihnen erlaubt, Blickwinkel und Zoom einzustellen.
  • Großes 8,9 cm LCD-Display im schlanken, kompakten Gerät mit einziehbarer Antenne und mit LED-Display, der durch Klang aktiviert wird.
  • Per Fernsteuerung bedienbare Schwenk-, Neige- und Zoom-Funktionen.
  • Lange Akku-Laufzeit, 10 Stunden auf Stromsparmodus, 6 Stunden mit eingeschaltetem Bildschirm.
  • Ein optisches Zoom-Objektiv im Lieferumfang enthalten. -
 Preis: € 401,80 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 25. Mai 2020 um 01:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
 

Wer braucht ein Baby-Phone?

Vor allem junge Eltern geraten häufig in Panik, wenn Sie Ihr Baby alleine im anderen Zimmer schlafen lassen. Babymonitore sind die perfekte Lösung für solche Anliegen. Es sind praktische Geräte, die dafür sorgen, dass Sie Ihr Kind auch dann sicher im Auge behalten können, wenn Sie sich nicht in seiner unmittelbaren Nähe befinden.

Sie fragen sich vielleicht: Brauche ich überhaupt ein Babyphone? Wenn Sie Ihr Baby immer sehen können – z. B. wenn Sie in einer kleinen Wohnung wohnen oder das Kinderbett in Ihrem Schlafzimmer steht, sind Sie nicht unbedingt auf ein Babyphone angewiesen. Doch wenn das Baby in einem Kinderzimmer schläft, werden Sie die Bequemlichkeit, die ein Babyphone mit sich bringt, sicherlich zu schätzen wissen. Auch wenn Sie stark schlafen, hören Sie möglicherweise nicht, wenn das Baby aufwacht. So wird ein Babyphone Sie warnen, wenn das Kind wach ist.

Wir haben die gefragtesten Modelle für Sie unter die Lupe genommen, mit welchen Sie die Babyüberwachung auf eine ganz neue Ebene heben können.

 

Typen des Babyphons

  • Audio-Monitore
    Diese Modelle verfügen über Sensoren, die den Schall erkennen und die Geräusche an die Elterneinheit übertragen. Sie können mit Temperatursensoren zur Überwachung der Raumbedingungen und einem LCD-Bildschirm zur Anzeige der Messwerte ausgestattet sein. Sie sind im Allgemeinen preiswert, doch der Preis steigt mit zusätzlichen Funktionen.
  • Audio/Video-Monitore
    Der Videomonitor ermöglicht neben dem Ton auch eine Live-Videoübertragung des Babys über eine Kamera. Die Verbindung kann entweder drahtlos (per WiFi oder Mobilinternet) oder über eine Kabelverbindung hergestellt werden. Diese Geräte ermöglich in der Regel auch eine Verbindung mit Smartphones und anderen mobilen Geräten.

 

Vorteile eines Babyphones

  • Sichere Überwachung Ihres Babys
    Babymonitore geben den Eltern den nötigen Input, damit sie entscheiden können, ob sie das Kinderzimmer betreten sollen oder nicht. Wenn das Baby beispielsweise in seinem Bett steht, schläft es wohl erst dann wieder ein, wenn Sie eingreifen. Wenn es aber wach noch im Bett liegt, besteht auch die Möglichkeit, dass es von alleine wieder einschläft. Dazu können Sie ihm vielleicht per Fernsteuerung ein Schlaflied an der Basisstation abspielen lassen, ohne dabei das Zimmer betreten zu müssen.
  • Mehr Zeit für Aufgaben im Haushalt
    Auch wenn das Baby kommt, müssen die alltäglichen Aufgaben im Haushalt ja irgendwie noch erledigt werden. Doch wenn Sie ständig ins Kinderzimmer laufen und nachsehen müssen, wird es wohl etwas schwieriger. Mit einem Babymonitor können Sie Tag und Nacht eine Verbindung mit dem Kinderzimmer herstellen und das Baby nur dann besuchen und abholen, wenn es tatsächlich notwendig ist.
  • Das Schlafverhalten des Babys im Auge behalten
    Für Eltern ist es wichtig zu wissen, ob das Baby genug Schlaf bekommt. Nicht alle Babys weinen auch, wenn sie aufwachen. Deshalb bieten Videomonitoren den Eltern die Möglichkeit, ihr Baby im Blick zu behalten, auch wenn sie sich nicht in direkter Nähe des Babys befinden. Moderne Geräte ermöglichen es über die 2-Wege-Kommunikation mit dem Baby zu sprechen und Videoaufnahmen zu machen.
  • Erhöhte Sicherheit für Ihr Baby
    Ein Babyphone überträgt nicht nur Geräusche und Bewegungen des Babys, sondern auch der Umgebung. Sie werden rechtzeitig benachrichtigt, wenn Ihr Baby wach ist und Sie können am Videomonitor sehen, wenn es z. B. versucht aus dem Bettchen zu kommen. So können Sie zukünftige Stürze verhindern.

Nachteile eines Babyphones

  • Hohe Empfindlichkeit und Falschalarme
    Einige Monitore sind übermäßig empfindlich, so dass sie jeden einzelnen Ton im Raum auffangen und emittieren. Solche Babyphone können sogar lästig sein, da Sie über jede einzelne Bewegung gewarnt werden, die Ihr gesundes Baby im Schlaf macht. Es gibt auch einige Gerüchte, dass Babyphone gehackt werden können.
  • Audiointerferenz
    Viele Monitore können auch Geräusche von nahegelegenen elektrischen Geräten wie Waschmaschinen aufnehmen, die die Geräusche des Babys übertönen können. Deshalb ist die Suche nach dem richtigen Babymonitor häufig eine große Herausforderung, um ein Gerät ohne Rauschen und störende Geräusche zu finden. Monitore, die das 2,4-GHz-Frequenzband nutzen, sind in der Regel für Störungen wesentlich anfälliger, da das Band auch von anderen öffentlichen Funkwellen wie Mikrowellen und Laptops gemeinsam genutzt wird. Hersteller, die eine digitale Übertragung wie die Digital Enhanced Cordless Technology (DECT) verwenden, gewährleisten eine bessere Audioleistung bei Ihren Geräten. Das liegt daran, dass sie verschlüsselte Daten übertragen, die nicht abgefangen werden können.

Diese Merkmale sind bei der Auswahl eines Babymonitors zu berücksichtigen

  • Bildschirmgröße und Audioausgabe: Es ist wichtig sicherzustellen, dass der Ton so laut ist, dass Sie das Baby deutlich hören können. Der Bildschirm sollte auch ausreichend groß sein, damit Sie die Schlafposition des Babys sehen können.
  • Reichweite: Wie weit kann das Signal übertragen werden? Moderne Babyphone haben eine Reichweite von bis zu 300 Meter, sodass Sie Ihr Haus auch verlassen und sich z. B. im Garten oder Terrasse aufhalten können, während das Baby schläft.
  • Nachtsicht: Sie möchten das Baby auch im Dunkeln sehen, während es schläft? Ein Babyphone mit Nachtsicht macht es möglich, sodass Sie das Licht im Babyzimmer nicht ständig eingeschaltet haben müssen.
  • Benachrichtigung außerhalb der Reichweite: Dies kann ein Blinklicht oder eine andere Benachrichtigung sein, die Ihnen signalisiert, dass sich das Gerät außerhalb der Reichweite befindet.
  • Lautstärkeregelung: Einige Babyphone sind sehr laut, so dass die ständige Benachrichtigung etwas lästig sein kann. Bei den meisten modernen Geräten lässt sich die Lautstärke aber beliebig und in Stufen einstellen.
  • Erweiterbarkeit: Dies betrifft die Anzahl der Babyphone, die Sie an den Empfänger anschließen können. Ein erweiterbares Gerät ist praktisch, wenn Sie mehr als ein Baby überwachen möchten bzw. mehrere Zimmer gleichzeitig im Blick behalten möchten.
  • Analog vs. Digital: Analoge Geräte senden Signale direkt an den Monitor, während digitale Monitore das Signal vor dem Senden verschlüsseln. Digitale Monitore sind sicherer, da sie nicht für Hackerangriffe anfällig sind. Diese zusätzliche Sicherheitsfunktion bei digitalen Monitoren hilft dabei, Ihr Baby vor Augen fremder Personen zu schützen.
  • Temperatursensor: Diese Funktion hilft den Eltern, die idealen Schlafbedingungen für das Baby aufrechtzuerhalten. So können Sie entsprechende Änderungen vornehmen, wie z. B. die Heizung aufdrehen, wenn es im Raum zu kalt ist.
  • Batterielaufzeit: Sie wollen ein Gerät, das die Batterien nicht gleich nach dem ersten Alarm erschöpft. Babymonitore können entweder mit Kabel oder mit Batterien betrieben werden. Wiederaufladbare Batterien überzeugen mit Tragbarkeit, während Stromanschlüsse die Bewegung sehr einschränken. Stellen Sie deshalb sicher, dass das gewählte Gerät entweder beide Funktionen unterstützt oder alternativ mindestens 7 Stunden Laufzeit mit wiederaufladbaren Batterien gewährleisten kann.

Reichweite von Babyphones

Dieses Modell von Philips hat zwar keinen Monitor, verrichtet seinen Dienst jedoch ganz ausgezeichnet.

Bis zu 300 m beträgt die Reichweite eines handelsüblichen Babyfons. Es gibt aber auch Modelle, deren Reichweite weit darüber liegt. Warentests ergaben, dass Babyphones ohne Monitor weiter reichen als solche mit Kamerafunktion.

Dennoch lässt sich in Sachen Reichweite kein pauschaler Wert angeben. Manch ein Babyphone macht bereits nach 100 Meter schlapp, ein anderes überträgt auch nach einer Entfernung von 500 Metern noch tadellos. Wer das Glück hat, einen parkähnlichen Garten zu besitzen, tut also gut daran, erst einmal zu testen, wie weit das Gerät mitgenommen werden kann.

Empfehlenswert sind Geräte, die sowohl über Batterie als auch ein Netzteil betrieben werden können. Für den Dauerbetrieb bei Nacht sollten Sie auf jeden Fall den Netzbetrieb wählen, da das Wechseln der Batterien teuer und aufwendig ist.

Motorola MBP 8 Babyphone | Digitales Wireless Babyfon | Mit Nachtlicht und DECT-Technologie | Zur Audio-Überwachung | Weiß
Motorola MBP 8 Babyphone | Digitales Wireless Babyfon | Mit Nachtlicht und DECT-Technologie | Zur Audio-Überwachung | Weiß*
von Motorola
  • Zuverlässige Babyüberwachung ✔ Das hochempfindliche Mikrofon des MBP 8 mit zusätzlicher Lautstärkeregelung erkennt jedes Geräusch und sorgt für einwandfreie Tonqualität.
  • Drahtlose Verbindung ✔ Schnurlose Kommunikation zwischen Eltern- und Babyeinheit z.B. vom Kinder- ins Schlafzimmer. Übertragung der Audiosignale für Reichweiten von bis zu 50 m.
  • 100% Abhörsicherheit ✔ Störungsfreie und abhörsichere Signalübertragung zwischen den Einheiten des kabellosen Babyphones dank DECT-Technologie und Signalverschlüsselung.
  • Reduzierter Energieverbrauch ✔ Eco-Modus schaltet die Funkübertragung zwischen den Einheiten erst bei hörbaren Geräuschen des Babys an - Für einen effizienten Stromverbrauch .
  • Einfache Bedienung ✔ Das Babyfon in Stecker-Bauform wird in einer frustfreien Verpackung mit Anleitung geliefert und ist nach Einsetzen in die Steckdose sofort betriebsbereit.
Unverb. Preisempf.: € 32,92 Du sparst: € 1,93 (6%) Prime Preis: € 30,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 25. Mai 2020 um 01:18 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
 

Babyfone mit Bildübertragung – im Detail

Da die Mikrophone guter Babyphone hochempfindlich sind, ist es bei einer rein akustischer Übertragung ohne Weiteres möglich, den Sender ein gutes Stück vom Kinderbett entfernt zu positionieren, damit das Gerät nicht versehentlich im Bettchen landet.

Anders verhält es sich, wenn auch eine optische Übertragung stattfinden soll: Die Kamera benötigt freien Blick auf das Babybett. Testen Sie die Geräte mit Monitor unter realen Bedingungen, da viele Monitore im Dämmerlicht doch nicht halten, was sie versprechen. Monitore sind vor allem dann hilfreich, wenn das akustische Signal nicht ausreicht.

Falls Sie noch am Überlegen sind, welche Art von Phone Sie kaufen möchten, muss zu diesem Thema gesagt werden, dass die Babyphones mit Kameras zwar einige Vorteile aufweisen, die Nachteile jedoch überwiegen. Das Phone ist teuer, die Bedienung weit komplexer als die seines kleinen Bruders mit nur akustischen Signalen, die Reichweite geringer und die Akkulaufzeit durch die Bildübertragung bedeutend kürzer.

Hochmodern: Der Babymonitor

Richtig gehört, auch vor dem guten alten Babyphone macht die Digitalisierung keinen Halt. Der Markt bietet Smartphone-/Tablet- oder Laptop-Nutzern mittlerweile auch sogenannte Babymonitore an. Hierzu wird die Babyeinheit (Kamera etc.) im Babyzimmer positioniert und die Daten mithilfe einer App auf Ihr Smartphone bzw. Ihr Tablet übertragen.

Zur Nutzung brauchen Sie lediglich ein zugängliches WLAN-Netz oder natürlich über die mobile Datenübertragung. Da man in der Regel das Kind im heimischen Zimmer nächtigen oder ruhen lässt, wird diese Funktion meist über das heimische Netz abgewickelt. Schnell und unkompliziert.

Dringender Tipp: nicht ausschließlich auf das Babyphone verlassen!

Schon seit vier Stunden kein Schreien aus dem Kinderzimmer? Das Babyfon bleibt ruhig? Dann können Sie sich wahrscheinlich freuen: Das Kind lernt jetzt, nachts durchzuschlafen. Kontrollieren Sie aber vorsichtshalber, ob das Babyfon nicht defekt ist! Jedes technische Gerät besitzt eine gewisse Störanfälligkeit, sodass es regelmäßig auf seine einwandfreie Funktion überprüft werden sollte.

Bis wann kann ich das Babyphone benutzen?

Diese Frage können wir für Sie leider nicht pauschal beantworten. In der Regel braucht man kein solches Gerät mehr, wenn Ihr Kind aus seinem Zimmer selbst zu Ihnen laufen kann. Ob Sie es jedoch darüber hinaus noch nutzen möchten oder nicht einmal so lange in Betrieb nehmen, bleibt Ihnen selbst überlassen. Wer Angst hat, dass er seinen Nachwuchs nicht rufen hört, kann das Babyphone ruhigen Gewissens noch länger mitnehmen.

Aber Achtung: Lassen Sie sich von diesem bitte nicht versklaven. Manchmal geben die Kinder auch im Schlaf einen kleinen Laut von sich und schlafen sofort weiter -- Sie brauchen deshalb nicht sofort ins Kinderzimmer zu stürmen.

Verschiedene Babyfone im Überblick

BildBezeichnungPreisAnbieter
Philips Avent Audio-Babyphone SCD503/26, DECT-Technologie, Eco-Mode, 24 Std. Laufzeit, NachtlichtPhilips Avent Audio-Babyphone SCD503/26, DECT-Technologie, Eco-Mode, 24 Std. Laufzeit, Nachtlicht*€ 52,99Amazon
Prime
reer 50070 Babyphone Rigi Digital – abhörsicher, strahlungsarm, Nachtlicht, Gegensprechfunktionreer 50070 Babyphone Rigi Digital – abhörsicher, strahlungsarm, Nachtlicht, Gegensprechfunktion*€ 33,98Amazon
Prime
reer 50040 Babyphone Neo Digital – 100% abhörsicher, strahlungsarm, 250m Reichweitereer 50040 Babyphone Neo Digital – 100% abhörsicher, strahlungsarm, 250m Reichweite*€ 26,99Amazon
Prime
GHB Babyphone 3,2 Zoll Smart Baby Monitor mit TFT LCD Bildschirm Nachtsichtkamera und Temperaturüberwachung (Verpackung MEHRWEG)GHB Babyphone 3,2 Zoll Smart Baby Monitor mit TFT LCD Bildschirm Nachtsichtkamera und Temperaturüberwachung (Verpackung MEHRWEG)*€ 98,99Amazon
Prime
Babyphone mit Kamera Video Baby Monitor Gegensprechfunktion Digital kabellose Überwachungskamera ( Schlafmodus, Nachtsicht, Temperatursensor, Schlaflieder ), 2.0 Zoll LCD DisplayBabyphone mit Kamera Video Baby Monitor Gegensprechfunktion Digital kabellose Überwachungskamera ( Schlafmodus, Nachtsicht, Temperatursensor, Schlaflieder ), 2.0 Zoll LCD Display*€ 51,99Amazon
Prime
Babyphone mit Kamera Video Baby Monitor 3.2 Zoll Babyfon mit Talk Back und Temperaturüberwachung,Nachtsichtkamera,Schlaflieder,Nachtsicht, Intercom-Funktion VOXBabyphone mit Kamera Video Baby Monitor 3.2 Zoll Babyfon mit Talk Back und Temperaturüberwachung,Nachtsichtkamera,Schlaflieder,Nachtsicht, Intercom-Funktion VOX*€ 79,99Amazon
Prime
Babyphone mit kamera 720P, Video Überwachung mit 5.0 Zoll HD LCD Bildschirm, Baby Monitor, PTZ, Dual Audio, Schlafmodus, Nachtsicht Kamera, Temperatursensor, SchlafliedBabyphone mit kamera 720P, Video Überwachung mit 5.0 Zoll HD LCD Bildschirm, Baby Monitor, PTZ, Dual Audio, Schlafmodus, Nachtsicht Kamera, Temperatursensor, Schlaflied*€ 129,89Amazon
Prime
TOPERSUN Baby Phone 3,2-Zoll Baby Monitor 2.4 GHz Baby Kamera mit LCD Nachtsichtkamera HD Digital Video & Bidirektionale Intercom-FunktionTOPERSUN Baby Phone 3,2-Zoll Baby Monitor 2.4 GHz Baby Kamera mit LCD Nachtsichtkamera HD Digital Video & Bidirektionale Intercom-Funktion*€ 69,99Amazon
Prime
Zuletzt aktualisiert am 25. Mai 2020 um 01:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
 

 

Top Liste | Die besten Babyfone im Detail

Infant Optics DXR-8 Video-Babymonitor

Zuletzt aktualisiert am 25. Mai 2020 um 01:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
 
Unser bestbewertetes Babyphone ist das Modell DXR-8 von Infant Optics. Dieses Gerät überzeugt mit Funktionalität und Leistung auf höchstem Niveau. Mit tausenden von positiven Bewertungen bietet das DXR-8 den Komfort, Ihr Baby zu hören und zu beobachten, ohne das Kinderzimmer betreten zu müssen.

Einzigartige Merkmale
Infant Optics DXR-8 ist das erste Babyphone, das Ihnen die Möglichkeit bietet, die Linse zu wechseln. Sie müssen das Wechselobjektiv separat kaufen, aber es gibt Ihnen die Möglichkeit, den Zoom ohne Drehen des Kameraneigungswinkels anzupassen. Das mitgelieferte Objektiv bietet eine normale Betrachtungs- und Zoom-Option, während das Weitwinkel-Wechselobjektiv die personalisierte Ansicht einbringt. Die Panorama-Ansicht ist praktisch, wenn Ihr Baby anfängt, sich zu bewegen und zu spielen, so dass Sie immer die Spielzeit Ihres Babys überwachen können.

Aufbau und Handhabung
Mit der Infant Optics DXR-8 erhalten Sie zwei Teile: die Kamera und den tragbaren Bildschirm. Die Kamera selbst ist von guter Qualität mit drei verschiedenen Objektiven, die Sie schnell aus- und einbauen können: ein Standardobjektiv, ein gezoomtes Objektiv mit höherer Auflösung und ein Weitwinkelobjektiv. Das Austauschen geht schnell und einfach, da die Teile einfach eingeschraubt werden.

Die Kamera ist robust und hochwertig. Auf der Rückseite befindet sich eine Antenne, die zur Erhöhung der Reichweite des Signals aufgeklappt werden kann. Mit der runden Taste in der Mitte des Bedienfelds können Sie Menüoptionen auswählen und Einstellungen wie die Lautstärke oder die Helligkeit anpassen. Ganz oben gibt es einen Power-Knopf, den Sie zum Ein- und Ausschalten gedrückt halten. Oder Sie tippen ihn an, um den Bildschirm auszuschalten und ihn nur im Audio-Modus zu verwenden.

Intuitive Funktionen
Der Audio-On-Modus bei ausgeschaltetem Bildschirm reduziert den Batterieverbrauch um bis zu 50%. Das Gerät wird somit zu einem reinen Audiomonitor, damit Sie nicht ständig auf den Bildschirm schauen müssen. Wenn die Lautstärke heruntergedreht wird, leuchtet eine Reihe von LEDs auf. So werden Sie nicht verpassen, wenn das Baby weint oder Geräusche macht. Sie können aber auch in den Monitor sprechen und Ihr Baby beruhigen. Die Infant Optics VXR-8 schneidet in unserem Babymonitoren Vergleich 2020 sehr gut ab, da das Gerät die Erwartungen vieler Eltern erfüllt.

Vielleicht lassen Sie Ihr Baby am Anfang mit Ihnen zusammen schlafen, doch früher oder später muss das Baby auch im eigenen Bett und im eigenen Zimmer schlafen. Für viele Eltern ist die Anfangsphase sehr schwer, da sie sich nicht vom Kind trennen können. In diesem Fall ist die Infant Optics die ideale Lösung. Sie können Ihr Kind damit immer im Auge behalten, auch wenn Sie sich in einem anderen Raum befinden.

Nützliche Einstellungen
Die Kamera kann per Fernbedienung nach link und rechts bzw. nach oben und unten gedreht werden. Sie ist jedoch in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt. Über das Menü des Handhelds können Sie die Lautstärke einstellen, wobei schon eine oder zwei Einkerbungen ausreichen, um den Monitor zu hören, wenn es in der Nähe ist. Sie können auch die Helligkeitseinstellungen ändern und den Bildschirm so einstellen, dass er sich nach einer bestimmten Zeitspanne automatisch ausschaltet und vieles mehr.

Am oberen Rand des Bildschirms können Sie die Signalstärke, Akkulaufzeit, die Raumtemperatur und andere relevante Informationen ablesen. Das Umschalten zwischen Tag- und Nachtmodus ist völlig geräuschlos, sodass das Baby nicht gestört wird.

Vorteile

  • Hochwertige Videos und Tonqualität
  • Weitwinkelobjektiv ermöglicht eine Rundumsicht
  • Der Monitor ist für vier Kameras erweiterbar
  • Verwendet eine sichere 2,4 GHz-Band-Verbindung
  • Breites 3,5-Zoll-Display


Nachteile

  • Zeichnet kein Video auf
  • Kann nicht per Smartphone gesteuert werden
DXR-8 farbiger Video-Baby-Monitor mit austauschbarer optischer Linse in weiß-beige von Infant Optics
DXR-8 farbiger Video-Baby-Monitor mit austauschbarer optischer Linse in weiß-beige von Infant Optics*
von Infant Optics
  • Weltweit erster Baby-Monitor mit der Fähigkeit einer austauschbaren optischen Linse, die Ihnen erlaubt, Blickwinkel und Zoom einzustellen.
  • Großes 8,9 cm LCD-Display im schlanken, kompakten Gerät mit einziehbarer Antenne und mit LED-Display, der durch Klang aktiviert wird.
  • Per Fernsteuerung bedienbare Schwenk-, Neige- und Zoom-Funktionen.
  • Lange Akku-Laufzeit, 10 Stunden auf Stromsparmodus, 6 Stunden mit eingeschaltetem Bildschirm.
  • Ein optisches Zoom-Objektiv im Lieferumfang enthalten. -
 Preis: € 401,80 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 25. Mai 2020 um 01:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
 

 

Tipps von YouTube zum Babyfone

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Hinweis: Dieses Video wurde nicht von uns erstellt, aber es erscheint uns interessant genug, um es hier vorschlagen zu wollen.

Alles zur Baby Erstausstattung

BabybettBettwäsche Nagelschere Wärmelampe
Badewanne Mütze StramplerWärmflasche
Badehandtuch KinderwagenShirtsWaschlappen
BadethermometerMatratze & BettwäscheSocken Wickeltasche
Babykarten BürsteReisebett Wickeltisch
Babyschale JackeSchlafsackWindeleimer
Babykleidung FieberthermometerSchlafanzugWindeln
BabyfonBodys Overall

 

 
Bilder:
Photo by Peter Oslanec on Unsplash

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*